Dachgeschoss

Dachgeschoss

Wir haben den Blog ein wenig schleifen lassen.. hatten recht viel um die Ohren. Abends hat dann die Zeit und auch die Lust einfach gefehlt, aber jetzt geht’s wieder voran :)

29.August 2015

Heute, am Samstag, kamen die Steine für das Dachgeschoss. Wie vereinbart hat Harry gleich die erste Reihe angelegt, damit es voran gehen konnte.

20150905_094941 20150829_091808 20150829_091804 20150829_091814 20150829_121650

 

03. September 2015

Heute wurde wieder gegossen, hatten in der  Zwischenzeit natürlich fleißig weiter gemauert. Es lief bestens, bis wir zu den Unterzügen kamen. Das klapprige Zeug machte natürlich wieder Probleme..

Einer der Überzüge ist geplatzt – und so hatten wir eine schöne Betonpfütze, die teilweise auch die Steine erwischt hat.. Wir mussten dann zusehen, dass der Beton da verschwindet, aber auch weiter gießen, da der Beton sonst im Schlauch härtet und dann würden wir den Schlauch nicht mehr sauber bekommen – war schön :)

IMG-20150913-WA0042 IMG-20150913-WA0039 IMG-20150913-WA0043IMG-20150913-WA0040

05. September 2015

Heute kam eine große Lieferung mit sämtlichen Innenwänden, welche wir ja aus massiven Gipsplatten machen. Zudem kam der Kamin. Das Material wurde schon so auf die Etagen verteilt, dass es passt und wir die schweren Platten nicht großartig schleppen müssen.

Natürlich wurde auch wieder gemauert. Das Eisen für den Ringbalken haben wir auch schon gebunden und in Position gebracht.

Eigentlich wollten wir ja heute die Dachbalken streichen, aber der Zimmermann ist noch nicht soweit.

IMG-20150913-WA0018 20150905_101353 IMG-20150913-WA0009

Die Woche über wurde wieder gemauert. Die beiden Ringbalken haben wir auch schon angefangen. Wir mussten dann zusehen, dass wir für die mittlere Wand ein Gerüst bekommen und aufbauen. Die Wand wird knapp 5m hoch, da reicht es nicht, ein paar Steine und Dielen als Gerüst zu nehmen, Sicherheit geht vor :)

IMG-20150913-WA0031 IMG-20150913-WA0033 IMG-20150913-WA0023 IMG-20150913-WA0021 IMG-20150913-WA0016 IMG-20150913-WA0035 IMG-20150913-WA0015

09. September 2015

Heute war es soweit, Gießtag. Wir haben in der Zwischenzeit Straßen- und Talseitig den Ringbalken fertig gemacht und den straßenseitigen Giebel fertig gemauert. Wir haben auch alles gegossen, was wir geplant hatten, fehlte nur noch der talseitige Giebel und natürlich die mittlere Wand. Da fehlen aber auch nur noch 8 Reihen, dann ist auch diese fertig :)

Es wurde recht spät, bzw. wird’s so langsam zu früh dunkel.. aber Ali hat schon ein Baustellenlicht besorgt. Das Gießen verlief einwandfrei, nur hatte sich der Beton im Schlauch extrem festgesetzt, so dass wir fast eine Stunde damit verbracht haben, die Schläuche wieder sauber zu bekommen – das ist vielleicht mal eine Sch*** Arbeit, das kann ich euch sagen.

IMG-20150913-WA0005 IMG-20150913-WA0007 20150910_200930 (1) IMG-20150913-WA0004

Als wir fertig waren, war es dann 2130 Uhr und man hat nichts mehr gesehen, haben dann zum saubermachen die Autos als Lichtquelle genutzt..

IMG-20150913-WA0002

12. September 2015

Am Samstag haben wir natürlich wieder gemauert. Haben einen talseitigen Giebel komplett fertig gemauert und die andere Seite zum größten Teil, da fehlen noch 3 Reihen :)

IMG-20150913-WA0006 IMG-20150913-WA0003

Die Woche über wurde dann der zweite Giebel fertig gemauert, zudem noch diverse Eisen verbaut, die die Giebel und die mittlere Wand stabilisieren sollen.

So sieht das Ergebnis aktuell aus, morgen am 17.09. wird wieder gegossen. Danach müssen wir nur noch einmal Gießen, dann wars das! :)

20150914_193132 20150914_193127 20150914_193115 20150914_193059 20150914_193052 20150914_193041 20150914_193033 20150914_192942

Das Problem ist, dass wir diesen Samstag wieder die Dachbalken streichen wollten, der Zimmermann ist aber immer noch nicht soweit :(

Die restliche Woche wurde aufgeräumt, es sah mittlerweile wieder echt heftig aus.

17. September 2015

Wir haben mit dem kleinen Giebel im Elternbad begonnen, das Gießen hat gut geklappt.  Dann kam der Punkt, als sich der Giebel füllte und – wie sollte es auch anders sein – einen Stein wurde herausgedrückt, so dass der Beton sich wieder auf dem Boden verteilt hat. Wir haben dann an der Stelle abgebrochen und sind zur mittleren Wand weiter, damit der Beton im Giebel erstmal antrocknen konnte, um es evtl. später nochmal zu versuchen.

Oben auf dem Gerüst hat es zunächst für 5 Minuten gut geklappt, dann hat der Schlauch angefangen sich ständig vom Silo zu lösen. Nach vielen Versuchen, den Schlauch zu befestigen, haben wir das Gießen komplett abgebrochen. Die Vermutung war, dass der Druck für den „alten“ Schlauch zu groß ist. Der Transport des Betons auf ca. 10m Höhe war wohl doch zu viel für das alte Teil.. Unser Bauleiter Harry bringt das nächste Mal einen neuen Schlauch mit, dann klappts hoffentlich. So müssen wir immer noch 2 mal Gießen.

18. September & 19. September

Das Wochenende haben wir dann nochmal genutzt, um klar Schiff zu machen. Zudem haben wir die 4 Giebelwände nochmals gesichert, damit beim nächsten Gießen nicht wieder ein Stein rausgedrückt wird, wenn er dem Druck nicht standhält.

20150926_193146

21. September 2015

Heute wurde noch die letzten Vorbereitungen getroffen, damit beim Gießen auch alles klappt. Sämtliche Lücken und Schlitze zwischen den Steinen wurden wieder mit Bauschaum zugemacht. Zudem wurde alles nochmal kontrolliert. Wir wollten mal wieder ein Gießen ohne Zwischenfälle :)

22. September 2015

Harry hatte, wie versprochen, einen neuen Schlauch dabei, mit dem hat dann auch alles gut geklappt. Wir haben alle 4 Giebel gegossen und die mittlere Wand auch soweit. Jetzt fehlen nur noch 3 Reihen auf der mittleren Wand – dann wars das!! :)

IMG-20150924-WA0023 IMG-20150924-WA0019 IMG-20150924-WA0018

23. September 2015

Heute sind meine Eltern in die Staaten geflogen, Aga besuchen. So musste ich schon um 4 Uhr aufstehen, um die zum Bahnhof zu fahren. Da ging dann Abends nix mehr auf der Baustelle, zumindest für mich nicht.

Ali und Bärbel wollten aber trotzdem hin – und haben die mittlere Mauer fertig gemacht, bis auf eine Ecke, weil die keine Säge dabei hatten – die liegt nämlich im Bauauto :)

IMG-20150924-WA0020 IMG-20150924-WA0022

24. September 2015

Heute war ich auch nur kurz zur Kontrolle da, haben heute nämlich die Steine für die Aufdopplung im EG bekommen, ganz normale Porenbeton Steine, damit sollte es recht schnell gehen.

25. September 2015

Heute lief es leider ähnlich, bin recht spät von der Arbeit gekommen – der Verkehr an Freitagen ist nicht mehr feierlich. Wollten dann um 1900 Uhr schon wieder auf einem Polterabend sein, daher haben wirs gleich ganz gelassen mit der Baustelle heute – man gönnt sich ja sonst nix :)

26. September 2015

Nach dem Polterabend hat es natürlich nicht geklappt, in aller Früh auf dem Bau zu sein, haben es dann aber doch so gegen 1030 Uhr geschafft. Wir haben direkt angefangen und die fehlenden Steine zugesägt und gesetzt. Danach haben wir die Überzüge für den Ringanker nach oben gehoben, war gar nicht so einfach, lag wohl aber eher an den Nachwirkungen von Freitag :)

Nachdem die Überzüge alle oben waren, haben wir noch die Eisen hochgehoben und haben damit angefangen die Eisen in den Körben zu verteilen. Nach einer längeren Mittagspause – warum nur?! – habe ich dann alleine noch ein paar Eisen hochgetragen und die dann auch gleich gebunden. Ali kam dann noch und hat mir geholfen die Plastiknägel zu verbauen. Nachdem auch das fertig war, habe ich die Überzüge noch ausgerichtet. Jetzt muss noch ausgeschäumt werden, dann kann am Dienstag wieder gegossen werden.

20150926_193346 20150926_193202 20150926_193054

28. September 2015

Der heutige Montag wurde genutzt um nochmal alles zu prüfen, alles auszurichten usw. Zudem haben wir heute die Dielen an den Giebeln abgebaut, damit diese beim letzten Gießen vollgemacht werden können. Außerdem bin ich noch mit der Schaumpistole rum und hab sämtliche Schlitze zugemacht :)

IMG-20151001-WA0049 IMG-20151001-WA0048 IMG-20151001-WA0047

29. September 2015

Heute war es soweit, der Tag des letzten Gießens. Wir haben natürlich alle gehofft, dass es gut klappt. Vorher noch letzte Vorbereitungen getroffen und zum 10. mal alles gecheckt. Harry kam heute etwas früher, so hat er mir natürlich Druck gemacht.. aber bin doch rechtzeitig mit meinen Kontrollgängen fertig geworden :)

Das Gießen hat zum Glück einwandfrei geklappt, der Überzug oben hat gehalten, das war das Wichtigste. Die Giebel haben wir komplett füllen können. Auch das Bisschen was auf dem Erkerdach noch zu Gießen war haben wir fertig gemacht – DAS WARS !!! Das Gießen hat ein ENDE !! Heute hat sogar das Saubermachen der Schläuche gut geklappt, gab schon Tage, da haben wir über eine Stunde gebraucht, nur um die Schläuche wieder frei zu bekommen.

IMG-20151001-WA0045 IMG-20151001-WA0043 IMG-20151001-WA0042 IMG-20151001-WA0041 IMG-20151001-WA0037 IMG-20151001-WA0036

30. September 2015

Heute war ich alleine, hab gedacht ich könnte mit dem Kamin anfangen. Habe das Gewicht von dem Sockel allerdings ein wenig unterschätzt.. war froh, als ich ihn dann unbeschadet von der Palette bekommen habe 😛

Nichtsdestotrotz habe ich zumindest alles soweit eingezeichnet und vorbereitet, dass der Sockel gesetzt werden kann.

20150930_175518 20150930_182457 20150930_175527

01. Oktober 2015

Nun war es an der Zeit, sämtliche Stürze von den ganzen Stützen und „Anti-Durchbrech-Maßnahmen“ zu befreien. So hab ich sämtliche Steine entfernt, zudem auch die ganzen Sprießen, die in den Fenster- und Türstürzen noch verbaut waren.

Zudem hab ich schon mal damit angefangen, die Mauer-Aufdopplung im Wohnzimmer zu beginnen, hab vorher noch nie mit Dünnbettmörtel gearbeitet, hat aber gut geklappt. Auch wenns zunächst nicht danach aussah, hebt das Zeug echt Bombe :)

Wir müssen das machen, damit die Hebeschiebefenster ordentlich befestigt werden können. Dafür reichen 30cm Mauerstärke nicht.

20151002_150316 20151002_150328

02. Oktober 2015

Heute habe ich zwecks der Mauer-Aufdopplung mal unsere Küche auf den Boden gezeichnet, so wie sie ja schon geplant ist, damit wir sehen können, wie weit der Küchenblock in den Raum ragt und wie wir das mit der Aufdopplung dann am Geschicktesten machen können :)

Um 1530 hatten wir dann einen Termin mit Richard, er ist bei Huth Haus für die Fenster, Türen, Garagentore und noch vieles mehr zuständig. Sind dann alles abgelaufen und haben uns entschieden, in welche Richtung die Fenster zu öffnen sind. Auch sämtliche Farben, also Fenster, Rollläden und Jalousien. Unsere Fenster werden jetzt außen Anthrazit – innen weiß. Rollläden und Jalousien bekommen wir in silber. Haustüre und Garagentor haben wir noch nicht ausgesucht, das hat ja auch noch ein wenig Zeit :)

Als wir dann fertig waren, hat Richard noch sämtliche Fenster ausgemessen, wir haben in der Zeit die Dämmung für das Dach schon mal angebracht – Juli hat das dann alleine fertig gemacht, weil wir Männer gequatscht haben. Laut aktueller Info soll der Dachstuhl am Dienstag aufgestellt werden.

20151005_122845

03. Oktober 2015

Trotz Feiertag durften wir heute in die Zimmerei und die Dachbalken streichen. Haben das Auto vollgemacht und sind zu 7. dann beim Zimmermann erschienen. Der hat ganz schön verdutzt geschaut, als er gesehen hat, wieviel da jetzt aus dem Auto steigen :)

IMG-20151003-WA0020 IMG-20151003-WA0012 IMG-20151003-WA0010 IMG-20151003-WA0006 IMG-20151003-WA0004 IMG-20151003-WA0003

Das Streichen hat problemlos geklappt, es hatte sogar noch Zeit für ein paar Bierchen – die Trocknungsphase musste ja sinnvoll genutzt werden 😛 Haben die Balken 2x gestrichen. Da es sich um eine Lasur handelt, sieht man die Struktur von dem Holz noch, ist ganz hübsch geworden – so sieht das Ergebnis aus :)

20151003_123851

06. Oktober 2015

Gestern waren wir auf einem Geburtstag, da ging dann nix. Dafür haben wir heute wieder losgelegt. Die Wandaufdopplung haben wir, bis auf die Küche – das ist ja noch offen, fertig bekommen. Richard hat zwar gemeint, das würde einem Maurer wehtun, aber sieht ja später keiner mehr 😛

Das mit dem Dach hat sich natürlich verschoben.. Jetzt soll das Dach aber endgültig am Donnerstag, also 08.10. kommen.

IMG-20151007-WA0004 IMG-20151007-WA0003

08. Oktober 2015

Heute sollte endlich das Dach kommen, wir waren gespannt :)

Um ca. 0830 Uhr bekam ich einen Anruf von unserem Hausanschluss-Installateur, ob ich mal vorbeikommen kann, um den Hausanschluss durchzuplanen, damit er dann die kommende Woche loslegen kann. Auf dem Weg zur Baustelle sind mir dann die Zimmermänner begegnet :)

20151008_084527 20151008_090048

Das Dach wurde dann aufgeschlagen, allerdings nur eine Hälfte, auf der anderen Seite hat es Komplikationen mit der Höhe gegeben, da wollte der Zimmermann dann nicht weitermachen, bis das geklärt ist. Haben das dann aber direkt am Freitag klären können, so dass das Dach nächste Woche fertig gemacht werden kann :)

Aber schon die Hälfte kann sich sehen lassen, sieht schon wieder ganz anders aus.

20151008_150843 20151008_150819 20151008_143445 20151008_143442 20151008_133946

Am Abend sind wir dann nochmal rübergefahren und haben mit dem Kamin angefangen.

20151008_185546 20151008_190733 20151008_194507

09. Oktober 2015

Der Kamin war soweit angetrocknet, das Mörtelbett war ebenfalls hart, so konnten wir mit dem Kamin weitermachen, ohne Angst zu haben, dass sich aufgrund des Gewichts irgendwas verschiebt. Sind mittlerweile schon bis in Erdgeschoss gekommen :)

IMG-20151011-WA0007 IMG-20151011-WA0006 IMG-20151011-WA0004 20151009_184211

10. Oktober 2015

Heute hab ich um 0800 meine Eltern am Bahnhof geholt, sind wieder aus den Staaten da. Mein Vater konnte es nicht erwarten – nach einem kurzen Nickerchen – doch mal rüberzufahren und was zu arbeiten.

So haben wir am Kamin weiter gemacht, sind jetzt schon fast im Dachgeschoss. Zudem haben wir den Wanddurchbruch im Keller gemacht und das Futterrohr eingesetzt, so dass der Hausanschluss nächste Woche erfolgen kann. Leider passen die Deckenaussparungen nicht 100% übereinander, müssen im Dachgeschoss ca. 3cm von der Decke wegschneiden, dazu muss ich aber erstmal eine passende Flex besorgen, die Beton und Eisen schneiden kann.

20151011_154519 20151010_183154 20151010_183508 20151010_183826

In der Zwischenzeit wurde wieder reichlich Material geliefert.

20151011_154549 20151011_154540 20151005_124231

Für nächste Woche steht erstmal auf dem Plan, die Sparren auszumauern, zumindest einseitig, bis die andere Seite vom Zimmermann auch aufgeschlagen wird.

12. Oktober 2015

Wie geplant haben wir angefangen und die Mehrschichtplatten zugeschnitten. Die werden dann zum Ausmauern benötigt.

20151016_181252 20151022_153327 20151022_153451

13. Oktober 2015

Nachdem die Platten zugeschnitten waren, haben wir natürlich direkt angefangen mit dem Ausmauern der Sparren, lief besser als gedacht – wenn man erst mal raus hat wie es funktioniert :)

20151016_180446 20151016_180533 20151016_180554

14. Oktober 2015

Da es jetzt doch schon recht zeitig dunkel wird, sind wir nicht ganz fertig geworden, so haben wir heute den Rest fertig gemacht. Heute kam auch der Hausanschluss rein :)

20151017_174701

15. Oktober 2015

Ohne Anmeldung sah ich vom Büro aus, dass die Zimmermänner da sind, um die andere Seite fertig zu machen. Hab dann auch spontan den halben Tag Urlaub bekommen, um noch ein paar Sachen mit denen zu klären. Das Bäumchen haben die auch gleich hingemacht :)

20151016_180547 20151016_180539 20151017_153355(0)

16. Oktober 2015

Jetzt wo das Dach komplett ist, konnten wir endlich anfangen und die Sichtbretter befestigen. Zudem haben wir noch weitere Arbeiten erledigt, damit am Samstag mit den Pavatex Platten begonnen werden konnte. Andy – Bauhelm – vorbildlich 😛

20151017_114732 20151017_121627 20151017_121650

17. Oktober 2015

Wir haben so ziemlich alles geschafft, um die Holzweichfaserplatten auszulegen, zumindest auf der kurzen Dachseite.

20151017_144627 20151017_152707 20151017_152607 20151017_152610

Des Mädle wollt auch unbedingt mal rutschen 😛

20151017_152725 20151017_152728

Natürlich waren wir fleißig und haben das am Samstag komplett fertig gemacht, also noch mit der Konterlattung zusammen an den Sparren geschraubt :)

20151017_160030 20151017_155953 20151017_155942 20151017_155913 20151017_175153IMG-20151025-WA0003

20151017_175752

Es war noch hell und die Motivation war auch da – wie auch anders, wenn das Dach endlich komplett ist – so haben wir noch mit den Sichtbrettern auf der anderen Seite angefangen.

20151017_175211

19. – 21. Oktober 2015

In der Zeit musste ich leider länger arbeiten, haben im Moment viel zu tun, so konnte ich nicht viel machen. Zudem wollte ich den Donnerstag und Freitag Urlaub haben bzgl. Vorbereitungen zum Decken – geplant ist aktuell der kommende Samstag. Unsere Eltern haben aber natürlich mit den Vorbereitungen weitergemacht.

22. – 23. Oktober 2015

Urlaub hat geklappt, mein Vater hat sich auch Urlaub genommen, so haben wir mit der Lattung weitergemacht.

20151022_103844 20151022_103841

Eine Reihe Ziegel haben wir auch schon ausgelegt, um zu gucken wie das klappt und die Dachbreite entsprechend auszumessen.

20151022_113404 20151022_121634 20151022_113346

Den restlichen Donnerstag, wie auch Freitag haben wir genutzt, um die andere Seite soweit vorzubereiten, dass am Samstag gedeckt werden konnte.

IMG-20151025-WA0010 IMG-20151025-WA0009 IMG-20151025-WA0011 IMG-20151025-WA001320151023_16052320151023_160520IMG-20151025-WA0002IMG-20151025-WA0018IMG-20151025-WA0016

Ausmauern mussten wir ja auch noch, am Pult – und am langen Dach.

20151023_153650 20151023_160717

24. Oktober 2015

Der große Tag ist gekommen, das Dach wurde gedeckt. Angefangen hat eine Gruppe am kurzen Dach, das lange Dach mussten wir noch vorbereiten, habens am Freitag nicht mehr ganz geschafft.

20151024_092737 20151024_092730 20151024_092728 20151024_105305

Kurzer Check, wie das Pultbrett, somit später dann auch das Pultblech montiert werden soll.

20151024_10180520151024_120950

Nachdem auch das lange Dach soweit vorbereitet war, haben wir natürlich den Rest auch noch gedeckt, einige Helfer mussten bereits gehen, andere sind dafür gekommen :)

20151024_140607 20151024_140037 20151024_140039

Ab und zu ne kurze Pause musste natürlich auch mal sein 😛

20151024_141944_001 20151024_140024 20151024_140031

Leider sind uns die Ziegel dann irgendwann ausgegangen, so sind wir früher zu unserem wohlverdienten Feierabend Bier gekommen :)

20151024_145932 20151024_145923 20151024_145917 20151024_145820

Dank der vielen Helfer (13) waren wir dann schon so gegen 1530 Uhr fertig :)

26. Oktober 2015

Heute war dann der Spengler da und hat angefangen die Dachrinnen inkl. Fallrohre, wie auch Ortgangbleche zu montieren, zudem hat er die Pultbleche ausgemessen, die liefert und montiert er dann beim nächsten Mal, wenn auch der Kamin soweit ist.

20151031_155417 20151031_155437 20151029_16503620151102_110820

27. – 30. Oktober 2015

Die Woche wurde genutzt, mal wieder ein wenig aufzuräumen, hatte leider arbeitsbedingt nicht viel Zeit abends noch was zu machen, aber sauber machen, muss auch jemand :)

Leider hat sich auch noch herausgestellt, dass beim Dach verschiedene Ortgangziegel geliefert wurden, blöd nur, dass keiner was gesagt hat und die breiten Ziegel waren dann natürlich die letzte Palette, wie sollte es auch anders sein :)

Somit war klar, was am Wochenende abgeht, Dach umdecken 😛

Am Donnerstag hab ich noch die Aufdopplung für die Fenster oben eingebaut, hier mussten noch 4cm Dämmung reingeklebt werden.

20151029_183619

31. Oktober 2015

Wie gesagt, heute wieder ein paar Helfer organisiert und Schuss :) Dafür isses jetzt dann fertig, nur noch die Dachfenster einbauen lassen und gut is.

20151031_115552 20151031_152114 20151031_152135 IMG-20151104-WA000720151031_152111

02. November 2015

Heute haben wir uns dann wieder an den Kamin gewagt, der muss ja auch mal fertig gemacht werden. Frühs haben wir innen so weit wie möglich hoch gemauert – und am Mittag dann noch den Dachausschnitt für den Kamin ausgesägt.

IMG-20151104-WA0005 IMG-20151104-WA0040 20151102_134520

Das ging natürlich recht fix, so hatten wir noch Zeit und Lust die Hausanschluss-Leitungen sauber zu vergraben. Abends is dann noch Ali mit dem Traktor gekommen und hat noch bissl Erde draufgekippt :)

IMG-20151104-WA0034 20151102_160936 20151102_161124 IMG-20151104-WA0013 IMG-20151104-WA0012

Ab ca. 11:00 Uhr hats dann aufgeklart, dann konnten wir den Kamin unbesorgt fertig machen, war ja so schon kein leichtes die schweren Steine über die glatten Ziegel zu befördern.

IMG-20151104-WA0016 IMG-20151104-WA0031 IMG-20151104-WA0017 IMG-20151104-WA0029 20151103_11402420151102_095633

Jetzt fehlt nur noch die Abdeckhaube und der Strömungskonus, dann ist der Kamin endgültig fertig :)

Heute Nachmittag haben wir meinen Geburtstagsgutschein von vor 2 Jahren eingelöst – Rundflug über dem schönen Taubertal, so hatten wir auch mal die Gelegenheit unser Häusle von oben zu sehen und auch zu knipsen :)

DSC03725DSC03721DSC03703